Kamillen Tee 250 g

Arzneitee aus kontrolliert biologischem Anbau hilft bei Krämpfen und entzündlichen Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich (Reicht für 80 Tassen).

 

9,95 € 9,95 € 9.950000000000001

( 3,98 €/ 100,0 g )

EUR

9,95 €

Option nicht verfügbar

    Diese Kombination existiert nicht.

    In den Warenkorb

    Testen Sie uns! Wir geben auf alle Produkte 100%-Zufriedenheitsgarantie mit 30-Tage-Geld-zurück und kostenlosem Rückporto auch bei geöffneter Verpackung.
    Der angegebene Preis versteht sich inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
    Auslieferung erfolgt bei Bestellungen bis 13:00 Uhr am gleichen Werktag.

    Teilen :
    Clarico-3 Columns Style 6
    Clarico-3 Columns Style 6
    Clarico-3 Columns Style 6
    Clarico-3 Columns Style 6
    Clarico-3 Columns Style 6
    • Arzneitee

    • Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses sowie zum Spülen, Gurgeln, zur Inhalation und zur Bereitung von Bädern

    • Kamillenblüten | Zertifizierter Bio Anbau | Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-013

    • Zur innerlichen und äußerlichen Anwendung Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 3 Jahren

    • Freiverkäufliches pflanzliches Arzneimittel zur innerlichen Anwendung bei Krämpfen und entzündlichen Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich

    • Zur äußerlichen Anwendung bei Haut- und Schleimhautentzündungen sowie bakteriellen Hauterkrankungen einschließlich der Mundhöhle und des Zahnfleisches. Sowie bei entzündlichen Erkrankungen und Reizzuständen der Luftwege (Inhalation)

    Odoo CMS – ein umfassendes Bild

    Kamillen Tee

    Entspannt den Magen-Darm Bereich

    Odoo • Bild und Text

    Kamillen Arzneitee

    Die Echte Kamille (Matricaria chamomilla L.) gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae).

    Der Gattungs­name leitet sich vom Lateinischen „matrix“ (= Gebärmutter; genitive Form = matricis) ab und weist darauf hin, dass die Pflanze volksheilkundlich gegen Frauenleiden verwendet wurde. Die Kamille wächst gerne am Weg- und Ackerrand und blüht von Mai bis September. Kamillenblüten (Matricariae flos) wurden vom HMPC (Herbal Medicinal Produkt Committee) als traditionelles Arzneimittel eingestuft. Kamillenblüten gelten aufgrund dieser Einstufung als ein freiverkäufliches Arzneimittel.

    Zutaten / Wikrstoff

    Kamillenblüten aus kontrolliert biologischem Anbau ohne weitere Zusätze. Reg.-Nr.: 7999.99.99

    Verzehrempfehlung

    Teeaufguss: 3- bis 4-mal täglich 1 Tasse frisch bereiteten Kamillentee zwischen den Mahlzeiten warm trinken. Der Tee kann auch zu Mundspülungen oder zum Gurgeln ver­wendet werden. Zur Inhalation eine Hand voll Kamillenblüten auf heißes Wasser geben.


    Bereitung eines Teeaufgusses: 1 Esslöffel Kamillenblüten (ca. 3 g) mit 150 ml heißem Wasser übergießen (nicht ko­chend!), 5 – 10 Min. ziehen lassen und abseihen.

    Herkunft

    Kroatien

    Hinweis

    Warnhinweis: Zur Anwendung von Kamillenblüten und Kamillenöl während der Schwangerschaft und Stillzeit liegen noch keine Untersuchungen zur Unbedenklichkeit vor. Für eine Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren reichen die Erkenntnisse noch nicht aus.


    Gegenanzeigen: Bei bestehenden Allergien gegen Korbblütler (Asteraceae) müssen Kamillenzubereitungen gemieden werden (Kreuzallergie möglich).


    Nebenwirkungen: Keine bekannt.


    Wechselwirkungen: Keine bekannt.


    Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder bei Auftreten anderer als hier genannter Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tätige qualifizierte Person aufsuchen Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

    Trocken und nicht über 25°C lagern.

    Dieser Tee hat Arzneibuchqualität entsprechend Ph. Eur. 2.8.13

    Vom Saatgut bis zur Verpackung des Endprodukts besteht eine lückenlose Zertifizierung nach Verordnung (EG) Nr. 834/2007 (Öko-Verordnung). DE-ÖKO-013 Bio-Kontrollstelle.

    Traditionelle Anwendung

    Zur innerlichen und äußerlichen Anwendung bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 3 Jahren.

    Art der Anwendung

    Zum Trinken nach Bereitung eines Teeaufgusses sowie zum Spülen, Gurgeln, zur Inhalation und zur Bereitung von Bädern. Zur innerlichen Anwendung bei Krämpfen und entzündlichen Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich. Zur äußerlichen Anwendung bei Haut- und Schleimhautentzündungen sowie bakteriellen Hauterkrankungen einschließlich der Mundhöhle und des Zahnfleisches. Sowie bei entzündlichen Erkrankungen und Reizzuständen der Luftwege (Inhalation). Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.

    Arzneilich verwendete Pflanzenteile

    Verwendet werden die Blüten (Kamillenblüten – Matricariae flos) mit ihrem typischen Kamillengeruch, der durch das darin enthaltene ätherische Öl verursacht wird. Es ist in Drüsenschuppen auf der Oberfläche der Blüten enthalten und wird frei, wenn man beim Zerreiben diese Drüsen verletzt.

    Inhaltsstoffe der Droge

    Kamillenblüten enthalten ätherisches Öl („Kamillenöl“) mit Sesquiterpenen (Bisabolol, Bisabololoxide) und En-In-Dicycloethern. Außerdem Flavonoide, Phenolcarbonsäuren und Schleim­stoffe.

    Clarico-Text-Image